fr  de  en

Fremdsprachenfreundliche Lernumgebungen

Werden Sie EOL-Mitglied!

Das EOL-Projektteam freut sich bei der Entwicklung von fremdsprachenfreundlichen Lernumgebeungen über die Zusammenarbeit mit allen AkteurInnen im Bildungsbereich. Mehr als 40 Schulen sind bereits im EOL-Projekt aktiv.

Als Schule registrieren    Als LehrerIn registrieren

Flyer

  Flyer auf Englisch
Flyer auf Französisch
Flyer auf Deutsch
Dieses Projekt hat das Anliegen, Fremdsprachen als Herzstück bildungspolitischer Entwicklungen zu sehen. Das Projekt beabsichtigt für und durch Sprachen soziale und demokratische Kompetenzen zu stärken. Im europaweiten Netzwerk dieses Projekts sollen sich Schulen mit innovativen Ideen daran beteiligen, fremdsprachenfreundliche Lernumgebungen zu gestalten. Unterstützt werden die Partnerschulen durch Erfahrungsaustausch, Ressourcenvermittlung und Begleitforschung.

 Projektwebseiten

Zu den Projektwebseiten des EOL-Projektes auf der Website des EFSZ


Arbeitsplattform – Anleitung

Sie sind jetzt Mitglied des EOL-Netwerks. Herzlich willkommen!

Sie haben jetzt Zugang zur Arbeitsplattform. Dies ist die Anleitung zur Nutzung dieser Plattform:

  1. Benutzten Sie den „Plan” als Startpunkt und Leitfaden zur Erarbeitung Ihres „Aktionsplans”.
  2. Gehen Sie dann in den Mitglieder-Bereich, wenn Sie mehr Informationen zu EOL-Partnerschulen finden wollen.
  3. Setzen Sie sich mit der Matrix auseinander: Erkunden Sie die verschiedenen Felder, befassen Sie sich mit den Stufen, folgen Sie den Leitfragen, usw.
  4. Öffnen Sie den Werkzeugkasten. Hier finden Sie ein Forum, Präsentationen und die Synopsis. 

Nun sind Sie bereit, Ihr Projekt zu fremdsprachenfreundlichen Lernumgebungen zu entwickeln. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Schritte zu dokumentieren. Teilen Sie Ihre Arbeit mit dem EOL-Team und dem EOL-Netzwerk und laden Sie es auf die Arbeitsplattform hoch.

Das neue Volumen zum GER

Liebe KollegInnen,
Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass das neue Volumen zum GER jetzt Online auf der GER-Webseite www.coe.int/lang-CEFR zu finden ist. Dieses Volumen ist zur Zeit nur auf Englisch erhältlich. Die französische Version wird im Herbst publiziert. Vor allem die Deskriptoren für Mediation könnten von besonderem Interesse für Ihr EOL-Projekt sein.
Ihr EOL-Team

Video

Politiques européennes des langues et priorités nationales - Présentation projet EOL - Jonas Erin

Sind Sie aktiv / interessiert

  • Begeistern Sie sich für Sprachen lernen und lehren?
  • Glauben Sie, dass Ihre Lernenden vom Erwerb von Sprachfertigkeiten profitieren können?
  • Möchten Sie die Bedingungen für das Sprachenlernen und -lehren an Ihrer Schule verbessern?
  • Sind Sie an der Zusammenarbeit mit dem EFSZ (Europäisches Fremdsprachentrum) des Europarates interessiert?

Was ist der Mehrwert für Ihre Schule?

  • Sie gehören zu dem erweiterten europäischen Netzwerk von EOL-Schulen
  • Auf der Internetseite Ihrer Schule dürfen Sie sich als Partnerschule des EOL-Projekts identifizieren. Ferner wird ein Link auf der offiziellen EOL-Projektwebseite zu Ihrer Schule führen.
  • Ihre Schüler profitieren von einer verbesserten Lernumgebung im Bereich der Fremdsprachen.
  • Sie hätten eventuell die Gelegenheit, im April 2018 an einem zweitägigen Netzwerktreffen im EFSZ in Graz teilzunehmen.
  • Sie haben die Möglichkeit sich mit Kollegen anderer Länder zu vernetzen, die Ihr Interesse für mehrsprachige und interkulturelle Erziehung teilen.